Liam Zergdjenah bei der Diskussion: Mathematik-Desaster!

Im Dezember 2016 erreichten die Hamburger Zwöftklässler bei derProbeklausur fürs Abitur lediglich einen Notendurchschnitt von 4,1. Um das Mathematik-Desaster zu beenden, muss sich dringend etwas ändern! Mathematikunterricht muss wieder Mathematik unterricht werden in der  die inhaltliche - fachliche Ausrichtung im Vordergrund steht. Dazu hat Liam Zergdjenah (Lnadesvorsitzender SKH) zusammen mit Prof. Dr. Hans-Jürgen Bandelt (ehem. Prof. an der Uni HH), Antje Müller (stell. Vorsitzende der Elternkammer) diskutiert. Die Moderation hat Birgit Stöver (schulpolitische Sprecherin) übernommen.